Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt

Seifenblasen

© Hannes H. Wagner; Gabrowo, House of Humour and Satire
Objekttyp:
Alternative Titel:
Soap Bubbles
Technik / Material (Freitext):
Öl auf Hartfaser
Maße (HxBxT):
122 x 68 cm
Signatur:
recto u.r.: Hannes H. Wagner 76
Aktueller Standort:
Gabrowo, House of Humour and Satire
Aktuelle Präsentation:
unbekannt
Zugangsjahr:
1979
Zugangsart:
Ankauf
Voreigentümer:
1976-1979 Hannes H. Wagner
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Wie aus einem an Hannes H. Wagner gerichteten Schreiben des Zentrums für Kunstsausstellungen der DDR vom 26.11.1979 hervorgeht, gehörte das Gemälde "Seifenblasen" zu den ausgewählten Arbeiten der 2. internationalen Biennale des Humors und der Satire in der Malerei, die laut Reglement für die ständige Ausstellung "Der Humor der Völker" erworben wurden. Ergänzend hierzu teilte das Museum in Gabrowo Folgendes mit: Prof. Hannes H. Wagner’s painting Soap Bubbles arrived at the Museum House of Humour and Satire in 1979 as an entry in the 4th [!] International Biennial of Humor and Satire in the Arts. On August 21st, 1979 the Museum bought the painting from Prof. Wagner. The painting was last shown in an exhibition entitled Life Is Beautiful in 2016 at the House of Humour and Satire (Mitteilung von Galina Boneva, Head of Information Services & Archives Dept. - House of Humour and Satire, E-Mail vom 10.10.2018).
Weitere Abbildungen:

Hannes H. Wagner: Seifenblasen (Rückseite), 1976

© Hannes H. Wagner; Gabrowo, House of Humour and Satire

Hannes H. Wagner: Seifenblasen (Detail Rückseite), 1976

© Hannes H. Wagner; Gabrowo, House of Humour and Satire
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Farbe Digital Repro
Kernbestand:
ja
Nachlassbestand:
nein

Mahn, Eva, Hannes H. Wagner, Dresden 1982, hier: S. 13 (Abb. 6).
Ministerium für Kultur der DDR/Verband Bildender Künstler der DDR (Hg.), VIII. Kunstausstellung der Deutschen Demokratischen Republik, Berlin 1977, hier: S. 167.

© 2018 - Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.