Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt

Schnitterin

Foto: Joerg Lipskoch, Halle (Saale)
Werkverzeichnis-Nr.:
MV 1952 9
Objekttyp:
Alternative Titel:
Landarbeiterin
Entstehungsort:
Köthen (Anhalt)
Technik / Material (Werteliste):
Stucco
Technik / Material (Freitext):
Stucco
Maße (HxBxT):
80 x cm
Aktueller Standort:
Dessau-Mosigkau, Nachlassdepot
Aktuelle Inventarnummer:
27
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Cornelia Johansen, Fichtenwalde
Zugangsart:
Nachlass
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Die Figur der "Schnitterin" wurde 1953 zusammen mit zwei Bergmann-Statuetten (Inv.-Nrn. 22, 23) in der 3. Deutschen Kunstausstellung in Dresden gezeigt: www.deutschefotothek.de/documents/obj/30124339.
Außerdem wurde die "Schnitterin" in der Ausstellung zum 70. Geburtstag von Robert Propf, Köthen (1980/81) gezeigt. Die Figur ist auf einer Fotografie der Ausstellung mittig zwischen den Gipsmodellen eines Kalikumpels (re.) und eines Bergmanns (li.) stehend zu erkennen.
Weitere Abbildung:

Ausstellung zum 70. Geburtstag von Robert Propf, Köthen, 1980/81

Foto: unbekannt
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Digitales Original
Weitere Reproduktionsvorlagen:
s/w Papier
Kernbestand:
ja
Nachlassbestand:
ja

Berger-Jenkner, Claudia, Robert Propf (1910-1986), 2002, hier: S. 21 (Bd. 2).
Schuttwolf, Allmuth, Hallesche Plastik im 20. Jahrhundert, Halle (Saale) 1981, hier: S. Abb. 696.
Verband Bildender Künstler Deutschlands, Bezirksleitung Halle und Magdeburg (Hg.), Kunst-Ausstellung 1953, Halle (Saale) 1953, hier: S. Kat.-Nr. 62.

© 2018 - Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.