Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt

Kalikumpel II

Foto: Joerg Lipskoch, Halle (Saale)
Werkverzeichnis-Nr.:
MV 1958 19
Objekttyp:
Entstehungsort:
Köthen (Anhalt)
Technik / Material (Werteliste):
Gips
Technik / Material (Freitext):
Gips, getönt
Maße (HxBxT):
75 x cm
Aktueller Standort:
Dessau-Mosigkau, Nachlassdepot
Aktuelle Inventarnummer:
37
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Cornelia Johansen, Fichtenwalde
Zugangsart:
Nachlass
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Der "Kalikumpel II" ist vermutlich das Modell für den 1958 - als Kollektivauftrag von 4 Figuren - ausgeführten "Kalikumpel" (Kunststein, H. 270 cm) in Bernburg, Hochschule für Agrarökonomie (vgl. Schuttwolf 1981, Anhang, S. 141, Abb. 703).
Der "Kalikumpel II" wurde u.a. in der Ausstellung zum 70. Geburtstag von Robert Propf, Köthen (1980/81) gezeigt. Die Figur ist auf einer Fotografie der Ausstellung rechts neben dem mittig aufgestellten Gipsmodel der "Schnitterin" stehend zu erkennen.
Weitere Abbildung:

Ausstellung zum 70. Geburtstag von Robert Propf, Köthen, 1980/81

Foto: unbekannt
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Digitales Original
Kernbestand:
ja
Nachlassbestand:
ja

Berger-Jenkner, Claudia, Robert Propf (1910-1986), 2002, hier: S. 29 (Bd. 2).
Schuttwolf, Allmuth, Hallesche Plastik im 20. Jahrhundert, Halle (Saale) 1981, hier: S. 141 (Abb. 703).

© 2018 - Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.