Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt

Cornelia Irene

Foto: Joerg Lipskoch, Halle (Saale)
Werkverzeichnis-Nr.:
MV 1955 37
Objekttyp:
Beschreibender Titel:
Medaillon mit dem Profilbildnis von Cornelia Johansen, geb. Propf (Gipsmodell)
Entstehungsort:
Köthen (Anhalt)
Technik / Material (Werteliste):
Gips
Technik / Material (Freitext):
Gips, getönt
Maße (HxBxT):
Durchmesser: 170 mm
Gewicht:
336 g
Bezeichnung, durch Künstler/in:
Avers (Inschrift): CORNELIA IRENE 1955
Aktueller Standort:
Dessau-Mosigkau, Nachlassdepot
Aktuelle Inventarnummer:
50
Aktuelle Präsentation:
Depot
Eigentümer:
Cornelia Johansen, Fichtenwalde
Zugangsart:
Nachlass
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Ein als Bronzeguss ausgeführtes Exemplar befindet sich im Besitz von Cornelia Johansen, Beelitz-Fichtenwalde.
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Digitales Original
Weitere Reproduktionsvorlagen:
s/w Papier
Kernbestand:
ja
Nachlassbestand:
ja

Berger-Jenkner, Claudia, Robert Propf (1910-1986), 2002, hier: S. 26 (Bd. 2).

© 2018 - Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.