Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt

Hl. Antonius von Padua

Foto: Joerg Lipskoch, Halle (Saale)

Robert Propf undatiert [1963]
Propf, Robert [Sakralkunst] MV 1963 35

Werkverzeichnis-Nr.:
MV 1963 35
Objekttyp:
Alternative Titel:
St. Antonius
Entstehungsort:
Köthen (Anhalt)
Technik / Material (Freitext):
Kunststein
Maße (HxBxT):
168 x 55 x 30 cm
Objektbeschreibung:
Skulptur des heiligen Antonius aus steingrauem Kunststein, der Heilige in der gegürteten Tracht der Bettelorden und mit Tonsur, auf dem linken Arm das Jesuskind auf einem dicken Buch liegend, den rechten Arm erhoben; die schlanke Figur mit dem überlängten Hals auf einem Podest stehend; Sandsteinsockel als jüngere Ergänzung (HxBxT: 88,5 x 32,0 x 28,0 cm)
Aktueller Standort:
Kirche St. Maria Himmelfahrt, Köthen (Anhalt)
Aktuelle Inventarnummer:
045.3.304
Aktuelle Präsentation:
öffentlicher Innenraum
Eigentümer:
Katholische Pfarrei St. Maria, Köthen (Anhalt)
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Irrtümlich unter der Bezeichnung "Hl. Franziskus" inventarisiert.
Weitere Abbildungen:

Robert Propf: Hl. Franziskus (seitliche Gesamtansicht), Kirche St. Maria Himmelfahrt, Köthen (Anhalt), 1963

Foto: Joerg Lipskoch, Halle (Saale)

Robert Propf: Hl. Franziskus (Aufstellungssituation), Kirche St. Maria Himmelfahrt, Köthen (Anhalt)

Foto: Joerg Lipskoch, Halle (Saale)
Vorhandene Reproduktionsvorlage (beste Qualität):
Digitales Original
Kernbestand:
ja
Nachlassbestand:
nein

Berger-Jenkner, Claudia, Robert Propf (1910-1986), 2002, hier: S. 35, 73 (Bd. 2).

© 2018 - Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.