Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt

Gesundheitswesen von Hellas bis Halle

Objekttyp:
Beschreibender Titel:
Wandbild für das Stadtkrankenhaus Süd, Halle
Alternative Titel:
Halle und die Medizin
Technik / Material (Freitext):
Mischtechnik auf Hartfaser (fünf einzelne hochrechteckige Platten)
Maße (HxBxT):
250 x 625 cm
Aktuelle Präsentation:
Depot
Voreigentümer:
Stadtkrankenhaus Süd, Halle
Kommentar / Kontext / Wirkungsgeschichte:
Das Wandbild für das Stadtkrankenhaus Süd Halle (heute: Klinik Bergmannstrost) ist 1989 eingeweiht worden und wurde zum Zuge der Renovierung der Klinik (nach 1990) entfernt und in einem Lagerraum der Klinik untergebracht. Den Entwurf zum Wandbild hat H. Wagner-Kerkhof dem Stadtmuseum Halle zur Aufbewahrung übergeben.
Weitere Abbildung:

Hannes H. Wagner: Entwurf zu "Gesundheitswesen von Hellas bis Halle", 1989, Stadtmuseum Halle

© Hannes H. Wagner
Kernbestand:
nein
Nachlassbestand:
nein

Burg Giebichenstein- Hochschule für Kunst und Design/Litt, Dorit [Red.] (Hg.), Hannes H. Wagner. Diese Monographie erscheint anlässlich der Ausstellung Hannes H. Wagner in der Galerie Marktschlösschen Halle vom 12. Mai bis 8. Juni 1992, Halle (Saale) 1992, hier: S. 52-53 (Abb.).

© 2018 - Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.