Werk-Datenbank Bildende Kunst Sachsen-Anhalt

Christoph Reichenbach

Geburt Datum / Ort:
17.11.1950, Steinpleis (Sachsen)
Wirkungsort(e):
Halle (Saale)
Nationalität:
Deutschland

Portrait:
Foto: Renée Reichenbach

Studienfächer:
Holzgestaltung, Innenarchitektur, Bildhauerei
(Normierte) Berufsbezeichnung:
Bildhauer
(Nicht-normierte) Tätigkeitsbezeichnung:
Bildhauer (Plastik und Skulptur) und Restaurateur
weitere biogr. Angaben:

1950

in Steinpleis (Sachsen) geboren

1967- 69

Lehre als Möbeltischler

1969- 72 

Studium als Holzgestalter, Fachschule für angewandte Kunst, Schneeberg, bei K. Eckstein

1972- 73 

Studium Innenarchitektur, Hochschule für ind. Formgestaltung Halle, Burg Giebichenstein, heute Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle 

1973- 77 

Studium Bildhauerei, ebenda, bei Prof. Lichtenfeld

1977- 79

Aspirantur ( Aufbaustudium ) ebenda bei Prof. Lichtenfeld u. Prof. Göbel

1979- 82 

Assistent bei Prof. Göbel, Leiter der Kunstgießerei

1980       

Gustav-Weidanz-Preis 

seit 1982

freiberuflich in Halle (Saale)

1984      

Teilnahme am nationalen Symposium in den chemischen Werken Leuna, erster Harlekin

1988       

Teilnahme am Internationalen Steinbildhauersymposium in Naumburg, erste große Steinskulptur

seit 1988

Beschäftigung mit Terrakotten

seit 1990 

große Bleifiguren, Reliefs

Auszeichnungen:

1980

Gustav-Weidanz-Preis der Gustav-Weidanz-Stiftung an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Öffentliche Sammlungen:

Schloss Friedensstein, Gotha, Stehender Harlekin

Neustadt/Harz, Sitzendes Paar

Stadt Naumburg, Bürgergarten, Sitzende Mutter mit Kind

Stadt Weißenfels, Liegender Harlekin

Diebzig bei Köthen, Weiblicher Torso IV

Kunstsammlung Land Sachsen-Anhalt, Aufstellung im Klinikum Kröllwitz, Halle/ Saale, Sitzender Harlekin

Stadt Halle (Saale), Harlekin am Rennbahnkreuz

Werke

  • Bildhauer aus Halle, -02.07.1989 (Galerie Marktschlößchen, Halle (Saale))
  • Junge Bildhauerkunst der DDR, 02.10.1979-27.02.1980 (Skulpturensammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Dresden)
  • Fiatal képzőművészek az NDK-bol, 05.10.1979-28.10.1978 (Műcsarnok / Kunsthalle Budapest, Budapest)
  • Plastik und Rosen, 03.06.1983-31.08.1983 (Rosarium Sangerhausen, Sangerhausen)
  • "Kunst der Zeit" - Christoph Reichenbach, 15.02.1984-29.02.1984 (Raum der Verkaufsgenossenschaft Halle, Halle (Saale))
  • Kunst im Bezirk Halle, 30.09.1984-13.11.1984 (Ausstellungshallen auf der Peißnitz, Halle)
  • Gerhard Lichtenfeld und Schüler, 03.08.1986-12.10.1986 (Kunsthalle Bad Kösen, Bad Kösen)
  • Konturen, 05.10.1989-03.12.1989 (Staatliche Museen zu Berlin Nationalgalerie, Berlin)
  • Kunst im gesellschaftlichen Auftrag, 29.10.1989-19.11.1989 (Ausstellungshallen auf der Peißnitz, Halle)
  • Kunst im Bahnhof, 1991 (Hauptbahnhof Halle, Banhofshalle)
  • Saalkreis : Malerei - Grafik - Plastik aus Mitteldeutschland, 06.03.1992-22.03.1992 (KVHS Galerie, Ludwigshafen)
  • 1515, 07.12.1992-30.12.1992 (Tufa (Tuchfabrik) Trier, Trier)
  • Christoph Reichenbach - Plastik, 1996 (Galerie am Ratswall, Bitterfeld)
  • 1. Diebziger Skulpturenworkshop, 24.08.1998-12.09.1998 (Gemeinde Diebzig bei Köthen, verschiedene Standorte im öffentlichen Raum)
  • Christoph Reichenbach - Figuren und Köpfe, 17.03.1999-10.04.1999 (Galerie Himmelreich, Magdeburg)
  • Kunst im Garten, 2005 (Galerie Zaglmaier, Halle (Saale))
  • Der Felsengarten ein Skulpturenpark, 05.06.2005-11.09.2005 (Kunstverein "Talstrasse" e.V., Halle (Saale))
  • Figur und Figürliches, 12.06.2005-24.07.2005 (Stadtmuseum Halle, Christian-Wolff-Haus, Halle (Saale))
  • Gerhard Lichtenfeld : Christoph Reichenbach : Plastik, 14.11.2006-10.12.2006 (Galerie am Domplatz, Halle (Saale))
  • Dialog verschiedener Generationen, 2008 (egapark – Erfurter Garten- und Ausstellungs gGmbH, Erfurt)
  • Christoph Reichenbach : plastik, 14.05.2008-28.06.2008 (Jenaer Kunstverein e.V., Jena)
  • mixed media : Kopf und Gefäß, 07.11.2010-27.11.2010 (Galerie KERAMIKUM, Darmstadt-Alheilgen)
  • 7 Bildhauer, 08.07.2011-04.09.2011 (Galerie am Ratswall, Bitterfeld)
  • Christoph Reichenbach, 07.06.2012-15.07.2012 (Frommannscher Skulpturengarten, Jena)
  • Christoph Reichenbach - Figuren, 03.03.2017-08.04.2017 (Galerie Nord, Halle (Saale))
  • Bachmann, Manfred, Prof. Dr/Raumschüssel, Martin/Protzmann, Heiner, Junge Bildhauerkunst der DDR, Dresden 24.05.1979.
  • Boskamp-Priever, Katrin/Düchting, Hajo/Bölke-Heinrichs, Annegret, Kunst 2010, 2009.
  • Christoph Reichenbach (Hg.), Christoph Reichenbach Bildhauer, Halle (Saale) 2007.
  • Cornelia Wieg, Bildhauer aus Halle, Halle 1989.
  • Dietmar Eisold, Fiatal képzömüvészek az NDK-ból, Budapest 1979.
  • Dolgner, Angela/Pollak, Anne (Hg.), Gustav-Weidanz-Preis für Plastik, Halle 1996.
  • Dräger, Ulf/Göbel, Bernd/Sehrt, Hans-Georg, Figur und Figürliches, Halle 2005.
  • Friedt, Anton/Schlappa, Hans, 1515, Bad Kreuznach 1992.
  • Gerhard, Christel/Kahl, Andreas, Kunst im öffentlichen Raum, Halle (Saale) 2000.
  • Grumbach, Lutz, Saalkreis, Lingenfeld 1992.
  • Kreisvolkshochschule Köthen, Kulturwerkstatt Anhalt e.V. (Hg.), Diebzig : Ein Dorf lebt mit Kunst und Natur 1998.
  • Makarinus, Jörg/Jacobi, Fritz/Blume, Eugen, Konturen, Berlin 1989.
  • Mittelsdorf, Brigitte;, Zeit zwischen den Zeiten, Landkreis Bitterfeld 2007.
  • Rataiczyk, Matthias (Hg.), Der Felsengarten ein Skulpturenpark, Halle (Saale) 2005.
  • Scharfe, Jürgen [Red.], Kunst im Bezirk Halle, Halle 1984.
  • Scharfe, Jürgen/Schönemann, Heinz/Göbel, Bernd/Lichtenfeld, Gerhard, Gerhard Lichtenfeld und Schüler, Halle (Saale) 1986.
  • Sehrt, Hans-Georg, Kunst im gesellschaftlichen Auftrag, Halle 1989.
  • Stadtwerke Erfurt Gruppe (Hg.), zeitfiguren figurenzeit, Erfurt 2008.
  • Verband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt (Hg.), Landeskünstlerkatalog Sachsen-Anhalt, Halle 1994.
  • Verband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt (Hg.), In der Zeit. Kunst aus Sachsen-Anhalt 2004, Halle 2004.

Externe Angebote

GND 1115004255

© 2018 - Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.